Stefan Küng (Groupama-FDJ) trägt rot-weiss-rot!

 

Als Letzter verlässt ein Schiff immer der Kapitän. So hat gestern Roland Thalmann an den Schweizer Straßenmeisterschaften in Märwil über 175 Kilometer die Saison beendet. Als zweitbester Continental Fahrer zeigte er ein starkes Rennen und fixiert 20 UCI Punkte.

 

Sichtweite von maximal 100 Meter aufgrund von dichten Nebel, Kälte und die harte Fahrweise machten das Rennen zu einem richtigen Ausscheidungsrennen in welchem World Tour Profi Stefan Küng (Groupam FDJ) solo siegt. Zweiter wird Wyss (NTT Pro Cycling), Dritter Pellaud (Androni). Colin Stüssi musste mit Atemwegsprobleme frühzeitig das Rennen beenden.

 

Eine kurze, bewegte aber sehr erfolgreiche Saison 2020 ist nun zu Ende. Ein Saisonrückblick folgt in den nächsten Tagen!

 

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/nc-switserland/2020/result