Intensiver Arbeitstag bei erster Tour of Rhodos Etappe bringt Team Vorarlberg Profis in perfekte Ausgangsposition für Gesamtwertung – Lukas Meiler Etappensiebenter!

 

Lukas Meiler wird auf der ersten Etappe von Rhodes Stadt nach Kalamonas über 138 Kilometer Etappensiebenter, Alexis Guerin folgt auf elf, Riccardo Zoidl wird 13. zeitgleich mit Sieger Bendixen (DAN). Der starke Däne aus dem norwegischen Team Coop übernimmt somit das gelbe Trikot von Lukas Meiler.

 

In der Gesamtwertung lauern mit Lukas Meiler, Alexis Guerin und Riccardo Zoidl gleich drei Team Vorarlberg Profis auf den Rängen zwei bis vier!

 

Ideale Ausgangsposition für den Kampf um die Gesamtwertung – drei Trumpfkarten können gespielt werden!

Enttäuscht über den Verlust des gelben Trikots? „Ganz und gar nicht, denn heute hat das Team Vorarlberg die komplette Arbeit im Feld verrichtet. Thalmann, Reutimann u. Co zeigten heute ihre Zähne. Im langen Anstieg wurde dieses Stück für Stück zerkleinert bis 16 Mann übrigblieben. Die letzten 25 Kilometer waren zu flach für eine Soloflucht. Im Sprint waren wir dem Dänen unterlegen. Aber somit liegt die Hauptverantwortung nun beim Team Coop. Mit Luki, Ricci und Alexis haben wir aktuell drei Fahrer mit allen Chancen!“ Werner Salmen – ein mehr als zufriedener Sportdirektor

 

24.03.    Prolog Ialyssos 3,8 Km

25.03.    Rhodes – Kalamonas 138,5 Km

26.03.    Rhodes – Afantou 153,5 Km

27.03.    Rhodes – Maritsa 150,2 Km

 

Etappe Nummer zwei – und immer schön rauf und runter!

Die morgige zweite Etappe mit der Ankunft in Afantou über 153 Kilometer ist mit einigen Anstiegen markiert, dennoch birgt diese Etappe auch Chancen für die Sprinter. Die letzte Etappe am Sonntag wird etwas schwieriger und wird Spannung bis zum Schluss bieten um den Sieg in der Gesamtwertung.

 

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/tour-of-rhodes/2022/stage-1/result/result

Veranstalter: https://rhodestour.gr/races/tour-of-rhodes

 

Kader Int. Rhodes GP: Alexis Guerin, Riccardo Zoidl, Roland Thalmann, Colin Stüssi, Martin Meiler, Lukas Meiler, Mathias Reutimann;