Team Vorarlberg

Colin Stüssi bei Tour du Jura auf Rang sechs!

8. September 2019

Am schweren Rennen im schweizerischen Jura Gebirge hatte „Roli“ Roland Thalmann in der ersten Runde Pech mit Reifenschaden. Zu diesem Zeitpunkt machten sich zwanzig Fahrer auf und davon. Somit ohne Thalmann. Colin Stüssi und Larry Valvasori konnten diese Gruppe besetzen.

Valvasori, der junge Luxemburger, zeigte nach einer langen Verletzungspause (Knie) ein beherztes Rennen, konnte aber nicht ganz vorne in das Renngeschehen eingreifen. Colin Stüssi präsentiert sich in aktueller guter Form und konnte immer wieder die attackierenden Fahrer stellen. Es siegt der Ex-Team Vorarlberg Santic Fahrer Lukas Ruegg (Swiss Cycling Academy) vor den beiden Italiener Saroni und Petrucci (FDJ Groupama).

Colin Stüssi wird starker Sechster und freut sich ob der guten Form auf die nächsten Einsätze. Roland Thalmann finisht als 16.

Kader Team Vorarlberg Santic: Dominik Amann, Martin Meiler, Daniel Knapp, Larry Valvasori, Roland Thalmann, Colin Stüssi;
Organisator: https://www.tourdujura.ch/index.php/infos-pratiques/tdj-2019

Next race: 15.09. Int. Straßenpreis Gratwein-Straßengl UCI 1.2 (AUT)

Team Vorarlberg
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.