Team Vorarlberg

Guter Auftakt bei der Czech Cycling Tour UCI 2.1!

15. August 2019

Team Vorarlberg Santic mit Rang fünf beim Mannschaftszeitfahren in Ostrava!

134 Starter und wie in den vergangenen Jahren hervorragende Besetzung an der Tschechien Rundfahrt. Am Start u.a. die World Tour Teams von BORA-hansgrohe (Großschartner) und Mitchelton-Scott (Impey), sowie Gazprom Rusvelo (Arslanov) , Nero Sottoli (Visconti), Vini Fantini (Cima), und Team Vorarlberg Santic!

Mit der ersten Reihe trat das Team Vorarlberg Santic heute zum Auftakt beim Mannschaftszeitfahren an. Schelling, Thalmann, Steimle, Diaz und Co. haben sich einiges vorgenommen für diese UCI 2.1 Rundfahrt.

Am heutigen Auftakt am Team Zeitfahren mit Start und Ziel in Ostrava über 16 Kilometer übernahm das Team aus Vorarlberg den Lead in der Zwischenwertung. Nur noch vier Teams waren dann schneller. Es siegt das Team von Mitchelton-Scott vor Elkov-Author und BORA-grohe. Vier Sekunden hinter dem Team CCC platziert sich Vorarlberg Santic in 19min 26sec an ausgezeichneter fünfter Stelle.

Morgen Etappe Nr. 2 von Olomouc nach Frydek-Mistek (186 Km).

Kader Team Vorarlberg Santic: Patrick Schelling, Roland Thalmann, Colin Stüssi, Maximilian Kuen, Davide Orrico, Jose Manuel Diaz Gallego, Jannik Steimle;

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/czech-cycling-tour/2019/stage-1
Veranstalter: http://www.czechcyclingtour.cz/zavody/czech-cycling-tour/
Startliste: https://www.procyclingstats.com/race/czech-cycling-tour/2019/stage-1/startlist

Team Vorarlberg
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.