Quelle Team Vorarlberg
Team Vorarlberg

Gutes Team Zeitfahren zum Auftakt der Int. Czech Cycling Tour UCI 2.1

13. August 2015

Guter Auftakt für Team Vorarlberg beim Team Zeitfahren bei der Czech Cycling Tour UCI 2.1 – Rang Zehn und in Schlagdistanz für die kommenden Etappen!
Die stärkste Beteiligung seit Jahren hat dieses Jahr für Landesrundfahrt Tschechiens ihre Nennung abgegeben. Die Czech Cycling Tour wurde heute in Unicov mit dem Mannschaftszeitfahren über 20,4 Kilometer vor großer Publikumskulisse gestartet.
Um 17.24 Uhr war hieß es Start frei für die sieben Mannen im Team Vorarlberg Dress. Nicht zu viel Zeit verlieren auf die großen Teams war die Devise. In zwei Minuten Abständen wurden die 23 Teams auf die Strecke geschickt.
Schlechter Start leider zu Beginn, da die beiden Nachwuchshoffnungen Daniel Paulus und Michael Kucher schon nach wenigen Kilometern haben reißen lassen müssen. Baldo, de la Parte, Winter, Janorschke und Schreiber haben ein sehr hohes Tempo von Beginn angeschlagen. Top Job der fünf Fahrer, da sie dieses Tempo bis zum Finale auch durchziehen konnten.
Rang Zehn mit einer guten Minute Rückstand auf die siegreiche Mannschaft ETIXX Quick Step. Zweiter Team Bora Argon 18, vor Team CCC Sprandi gefolgt von Rusvelo.

„Mit dieser Leistung kann man zufrieden sein, da hier viele große Teams am Start sind zum einen, aber auch der Rückstand zum anderen alles andere als groß ist. Es wird speziell auf der dritten Etappe ein Schlagabtausch in den Bergen!“ -So der Sportliche Leiter Werner Salmen.

Morgen folgt die zweite Etappe über 178 Kilometer von Olomouc zurück an den heutigen Zielort Unicov.
2nd stage … 14. 8. Olomouc – Uničov / 178 km / 13:30
3rd stage …
15. 8. Mohelnice – Šternberk / 199 km / 11:30
4th stage …
16. 8. Olomouc – Dolany / 144,9 km / 10:00
Kader Team Vorarlberg: Nicolas Baldo, Nicolas Winter, Grischa Janorschke, Victor de la Parte, Manuel Schreiber, Daniel Paulus, Andreas Walzel;
Ergebnisse und Infos http://www.ttvsportgroup.cz/zavody/czech-cycling-tour/

 

Team Vorarlberg