Michael Heinzle

Mit Vollangriff in Richtung Saisonfinale!

7. Oktober 2020

Team Vorarlberg Santic erstmals am Giro della Regione Friuili UCI 2.2 – Mit Vollangriff in Richtung Saisonfinale!

In Bestbesetzung ist die Vorarlberger Equipe bereits gestern nach Italien angereist. Und dies nicht ohne Grund. Die morgige erste Etappe ist ein Mannschaftszeitfahren über 23,5 Kilometer. Mit dem superschnellen Material von Argon18 (Zeitfahrräder) und Profile Design (Laufräder, Cockpits) wollen Guerin, Stüssi u. Co. gegen die Konkurrenz keine Zeit einbüßen bzw. die eigene Benchmark legen für die kommenden Etappen.

Über 30 (!!) Teams haben gemeldet. Neu ist, dass nur fünf Fahrer pro Team zugelassen sind. Umso nervöser und aggressiver wird gefahren werden. Mit Alexis Guerin, Roland Thalmann und Colin Stüssi sind drei Aspiranten für die Gesamtwertung vorgesehen. Max Kuen und Davide Orrico werden den Support dazu liefern. Good luck – good ride Guys!

 

8.10.      1. Etappe Team Time Trial 23,5 km

9.10.      2. Etappe 164,5 km

10.10.    3. Etappe 148 km

11.10.    4. Etappe 175 km

Organisator: http://www.libertasceresetto.com/

Kader: Roland Thalmann, Maximilian Kuen, Alexis Guerin, Colin Stüssi, Davide Orrico

Michael Heinzle