Team Vorarlberg

Rang sechs Alexis Guerin bei der heutigen Königsetappe!

7. August 2020

Alexis Guerin verteidigt mit Rang sechs auf Königsetappe Rang drei in der Gesamtwertung der Tour Savoie Mont Blanc UCI 2.2!

Die längste Etappe heute von Aix le Bains nach Notre Dame du Pre über 143 Kilometer war neben heißen Temperaturen gesalzen mit knapp 3000 Höhenmeter. Die Entscheidung, so die Prognose vieler, wird am finalen Schlussanstieg nach Notre Dame du Pre auf 1270 Meter fallen. So sollte es kommen.

Zu Beginn bestimmen einige Ausreißer das Rennen. Ab der Halbzeit übernehmen dann die beiden Mannschaften B&B Hotels Vital Concept rund um Pierre Rolland, sowie das Team Vorarlberg Santic die Tempoarbeit. Dann die Attacke von Pierre Rolland, welche sitzt. Die Spitze des Feldes zersplittert im Ausscheidungsrennen um den Etappensieg. Auch Alexis Guerin mischt ganz vorne mit, muss aber dem gestrigen Angriffstag Tribut zollen. Den Sieg im hammerharten Finale sichert sich der Amerikaner Gavin Mannion vom US Pro Continental Team Rally, vor Cepeda (Androni-Sidermec) und van Gils (Lotto-Soudal).

Alexis Guerin rettet sich auf Rang sechs mit einer Minute Rückstand. Roland Thalmann bricht aufgrund der Hitze im Finale ein – schade für den hart kämpfenden Schweizer. Last but not least stößt die Defekthexe für Colin Stüssi die Türe für das Finale wieder zu. Fast unglaublich, aber der Sport ist knallhart.

Guerin im Gesamtklassement vor Schlussetappe auf Rang drei!

Pierre Rolland verteidigt heute das gelbe Trikot und führt nun vor dem Belgier van Gils (+1min 20sec) und Alexis Guerin (2min 20sec).

Morgen gibt es nur eine Devise. „all in“ für das Podium auf der letzten Etappe dem 22 Kilometer langen Bergeinzelzeitfahren!

Kader: Roland Thalmann, Colin Stüssi, Alexis Guerin, Lukas Meiler, Jack Burke, Johannes Schinnagel

 

Resultat 4. Etappe: https://www.procyclingstats.com/race/tour-des-pays-de-savoie/2020/stage-4

Veranstalter: https://www.toursavoiemontblanc.com/

Infos zum Rennen: https://www.procyclingstats.com/race/tour-des-pays-de-savoie/2020/overview

 

07.08. Stage 4 Aix le Bains – Notre Dame du Pre (143,3 km)

08.08. Stage 5 Aix le Bains – Le Revard (22,4 km) – Bergzeitfahren

Team Vorarlberg