Rang zwei für Alexis Guerin auf der ersten Etappe der Tour de Savoie Mont Blanc!

Team Vorarlberg eilt Erfolg zu Erfolg! Alexis Guerin mit Rang zwei auf erster Etappe ins gelbe Trikot an der 23. Tour de Savoie Mont Blanc UCI 2.2!

Das war eine Ansage auf der ersten Etappe von Bonneville nach Praz sur Arly über 122 Kilometer! Der französische Team Vorarlberg Profi Alexis Guerin wird sensationell Zweiter und übernimmt das gelbe Trikot in der Gesamtzwischenwertung vor dem heutigen Etappensieger Santiago Umba aus Kolumbien vom Team Androni-Giacatolli!

 

Guerin befand sich im schweren Regenrennen in einer fünf Mann Spitzengruppe. Gleich drei Androni-Giocatolli Fahrer waren mit dabei. Im Sprint war zwar Umba knapp vor Guerin, aber es sollte reichen für das gelbe Trikot. Roland Thalmann wird guter Zehnter (+1min 4sec), Colin Stüssi vervollständigt das gute Team Ergebnis mit Rang 19 (+1min 36sec).

 

Morgen die zweite und superschwere Kletteretappe mit der Ankunft Col du Galibier auf 2624 Meter!

 

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/tour-des-pays-de-savoie/2021/stage-1

Kader: Alexis Guerin, Lukas Meiler, Alexandre Debons, Colin Stüssi, Roland Thalmann, Johannes Schinnagel