Team Vorarlberg

Richtig starkes Finale! Thalmann wird Gesamt 16!

19. September 2020

Team Vorarlberg Santic mit selbstbewusstem Auftritt auf letzter Etappe der Tour de Luxembourg! Thalmann stößt in der Gesamtwertung nach vorne auf Rang 16. – Diego Ulissi Gesamtsieger!

 

Es war die erwartete „Kracher Etappe“, denn der Gesamtsieg war noch vollkommen offen. Mittendrin die Team Vorarlberg Santic Cracks – und heute haben sie Feuer gegeben! Diego Ulissi (UAE-Emirates) wollte den gelben „Fetzen“ nicht mehr hergeben. Dagegen hatte aber etwas im Speziellen das Team Lotto-Soudal mit Tim Wellens. Im letzten Renndrittel von Mersch in die Landeshauptstadt Luxembourg über 187 Kilometer stand eine Gruppe mit ca. 15 Fahrern und allen Favoriten.

 

Tony Gallopin: „Wo kommt ihr den her?“

Die Gruppe war schon über eine Minute weg, als Colin Stüssi im Anstieg vom Hauptfeld innert drei Kilometer mit Wattbestwerten den Turbo zündet. Er kann zu den World Tour Profis aufschließen.

In der Abfahrt riskiert Alexis Guerin deutlich mehr als 100% – auch er schließt auf!

Tony Gallopin (Ag2R) zu Guerin: „Jungs, wo kommt denn ihr auf einmal her?“ Guerin: „Von hinten natürlich!“

ABER auch diese Gruppe wurde vor dem Finale gestellt. Aber dann stürmt Thalmann zum großartigen Finale.

 

Thalmann mit Etappenrang 15 auf Rang 16 in der Gesamtwertung dieser Pro Series Rundfahrt!

Sechs Fahrer kommen gemeinsam auf die Zielgerade. Andreas Kron (DAN/Riwal) siegt vor Gesamtrundfahrtsieger Diego Ulissi (ITA/UAE-Emirates). Roland Thalmann wird mit 15 Sekunden Rückstand ausgezeichneter 15. In der Endabrechnung wird der Vorarlberg Kapitän 16.!

 

Werner Salmen (sportlicher Leiter): „Viele Leute haben uns hier gratuliert zu dieser attraktiven Fahrerweise. Wenn selbst Radgrößen wie Gallopin einem auf die Schulter klopfen, dann können die Fahrer getrost zufrieden die Heimreise antreten. Wir hatten super viel Pech auf der ersten Etappe mit den Stürzen. So ist der Sport. Da wird mit Ellenbogen gekämpft. Aber wir haben jeden Tag alles gegeben und waren immer nahe dran!“

 

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/tour-de-luxembourg/2020/stage-5

 

Etappenübersicht:

15.09. Luxembourg – Luxembourg 133 km

16.09. Remich – Hesperange 164 Km

17.09. Rosport – Schifflange 150 km

18.09. Rodange – Differdange 219 km

19.09. Mersch – Luxembourg 187 km

 

Renninfos: https://www.procyclingstats.com/race/tour-de-luxembourg/2020/overview

Organisator: https://www.skodatour.lu/

 

Kader: Roland Thalmann, Colin Stüssi, Alexis Guerin, Johannes Schinnagel, Lukas Meiler, Raphael Kockelmann;

 

Next race: GP Vorarlberg – Finale Austrian Time Trial Series in Nenzing (27.09.)

Team Vorarlberg