Michael Heinzle

Starker Auftakt am Giro della Regione Friuili UCI 2.2

8. Oktober 2020

Rang fünf im Team Zeitfahren – starker Auftakt am Giro della Regione Friuili UCI 2.2

 

160 Fahrer aus 32 Mannschaften – ein Rekordstarterfeld eröffnete heute die 56. Friaul Rundfahrt. Vor zwei Jahren gewann hier kein geringerer als der diesjährige Tour de France- Sieger Tadej Pogacar diese Rundfahrt.

Nach 23,5 Kilometer von Aquileia nach Grado schafften es die Männer rund um Alexis Guerin und Colin Stüssi auf den fünften Rang. Es siegt die Pro Continental Mannschaft aus Norwegen von UNO-X. Zweiter das Team CCC vor deren Landsmänner vom Team Masowsze aus Polen. Der angepeilte Top fünf Rang wurde eingefahren. Nun können die schweren Etappen kommen!

Resultat: https://www.procyclingstats.com/race/giro-della-regione-friuli-venezia-giulia/2020/stage-1

8.10.      1. Etappe Team Time Trial Aquileia – Grado 23,5 km

9.10.      2. Etappe Variano di Basiliano – San Marco 164,5 km

10.10.    3. Etappe San Vito al Tagliamento – Buja 148 km

11.10.    4. Etappe Percoto – Martignacco 175 km

Renninfos: https://www.procyclingstats.com/race/girXo-della-regione-friuli-venezia-giulia/2020/stage-1/overview

Kader: Roland Thalmann, Maximilian Kuen, Alexis Guerin, Colin Stüssi, Davide Orrico;

Michael Heinzle