Team Vorarlberg

Team Vorarlberg Santic erhält Wildcard für die Tour of the Alps UCI 2.HC!

30. Januar 2019

Wir sind dabei!  Team Vorarlberg Santic erhält Wildcard für die Tour of the Alps 2019 – Schelling, Geismayr und Co. Seite an Seite mit Nibali und Bernal!

Die Tour of the Alps, welche in Kufstein am 22. April startet und in Bozen am 26. April endet, zählt mit der UCI Kategorie „HC“ zu den wichtigsten Rundfahrten in Mitteleuropa. Angesagt haben sich bisher die World Tour Teams AG2R, Sky mit dem Shooting Star Egan Bernal (COL), Astana – Miguel Angel Lopez (COL), Bora Hansgrohe – Rafael Majka (POL), sowie Bahrain Merida rund um den italienischen Star Vincenzo Nibali.

Team Vorarlberg Santic Profis wollen in den Bergen mitmischen!

„Diese Rundfahrt kommt zwar recht früh, aber der Zeitpunkt der Bekanntgabe dieser Einladung war ideal. Perfekt für die Motivation der Fahrer sich auf dieses erste große Saisonhighlight vorzubereiten und noch härter zu arbeiten. Speziell Fahrern wie Patrick Schelling, Daniel Geismayr, Roland Thalmann liegt dieses Profil wenn in den Himmel geht. Es stehen satte 13.600 Höhenmeter und 700 Kilometer in fünf Tagen bevor!“ so Thomas Kofler – Team Manager

Start in Kufstein – Ziel in Bozen!

In Kufstein vor der Haustüre von Team Vorarlberg Santic Profi Maximilian Kuen startet die Rundfahrt mit der ersten Etappe. Zielort ist ebenfalls Kufstein. Die zweite Etappe startet von Reith im Alpbachtal nach Schenna ins Südtirol. Die Rundfahrt endet nach fünf schweren Abschnitten in Bozen!

Homepage Tour of the Alps https://tourofthealps.eu/de/

Die Etappen der Tour of the Alps https://tourofthealps.eu/de/programm

Presseinfo der Tour of the Alps https://tourofthealps.eu/en/tour-of-the-alps-awaits-nibali-for-another-major-show

 

Team Vorarlberg