Team Vorarlberg in Bulgarien in Podiumslaune! Guerin auf Rang zwei an erster Etappe „In the footsteps of the romans“ UCI 2.2 – Stari und Thalmann ebenfalls Top!

Und wieder ein Podium – Alexis Guerin Zweiter an erster Etappe der Rundfahrt „In the footsteps of the Romans UCI 2.2“

 

Nur noch vier Team Vorarlberg Cracks konnten sich auf die Spuren der Römer machen! Für die zweitägige Rundfahrt waren nur noch Thalmann, Stari, Guerin und Colin Stüssi fit.

Lukas Meiler und Lukas Rüegg sind nach ihren schweren Stürzen bei der Tour of Bulgaria sofort nach Hause geflogen.

 

Stüssi und Guerin legen die erste Karte!

Der heutige erste Abschnitt mit Start und Ziel in Razlog über 126 Kilometer war eine Sache von Colin Stüssi und Alexis Guerin. Team Vorarlberg Arbeitstier Stüssi macht sich solo sofort weg vom Feld. In der Folge kommt Team Kollege Guerin mit dem Polen Maciej Paterski (Team Voster) dazu. Im Verfolgungsrennen mit dem ganzen Feld opfert sich Stüssi auf, wodurch Guerin mit Paterski durchkommen.

 

Guerin sichert sich Rang zwei und grünes Trikot – Stari und Thalmann ebenfalls Top!

Alexis Guerin wird heute Etappenzweiter und muss sich dem Polen Paterski nur knapp beugen. Sie bringen über eine Minute Vorsprung ins Ziel. Guerin übernimmt zudem das Punktetrikot.

Linus Stari, welcher ein starkes Rennen zeigte, wird unmittelbar vor Roland Thalmann Elfter.  Sie unterstreichen wieder eine großartige Teamarbeit – Gratulation!

 

Morgen endet diese kurze Rundfahrt mit der zweiten Etappe in Razlog. Dann geht es wieder auf die lange, zweitägige Heimreise.

 

Kader: Linus Stari, Roland Thalmann, Colin Stüssi, Alexis Guerin,

Resultat: https://firstcycling.com/race.php?r=10675&y=2022&e=01

Infos: https://www.procyclingstats.com/race/in-the-footsteps-of-the-romans/2022/stage-1/overview