Team Vorarlberg

Team Vorarlberg Santic meets Nibali, Pozzovivo, Aru & Co am GP Lugano (SUI)!

6. Juni 2019

Team Vorarlberg Santic Profis duellieren sich am Sonntag am GP Lugano UCI 1.1 mit den „Giro“ Stars Nibali, Pozzovivo, Polanc & Co! Youngsters rocken beim Kriterium in Velden.

Das könnte eine harte Nuss werden am Lugano See am kommenden Sonntag. Das schwere Eintagesrennen in der italienischen Schweiz wartet heuer mit zahlreichen Top Stars auf. Giro Gesamt Zweiter Vincenzo Nibali bringt eine starke Bahrain-Merida Mannschaft an die Startlinie.

Fabio Aru gibt Comeback – Roland Thalmann wittert seine Chance!
UAE Emirates verkündet das Comeback von Fabio Aru (ITA) nach seiner Operation. Ihm zur Seite stehen u.a. Jan Polanc (SLO), Diego Ullissi (ITA). Mitchelton-Scott hat Michael Albasini (SUI) im Aufgebot. Dazu viele andere Profis mit Format.

„Wir können hier nur gewinnen und müssen von Beginn an achtsam fahren. Das Rennen machen die großen Fahrer mit ihrer Form aus dem Giro. Es wird brutal schwer und ein Ausscheidungsfahren vom Start weg an. Trotzdem sind wir mit Thalmann, Schelling und allen anderen nicht chancenlos in die Top Ten zu fahren!“ Werner Salmen (sportlicher Leiter)

Startliste: https://www.procyclingstats.com/race/gp-lugano/2019/startlist
Website Organizer: gplugano.ch/main-news
Kader: Patrick Schelling, Colin Stüssi, Roland Thalmann, Gordian Banzer, Davide Orrico, Lukas Meiler

Der Elsass Bäcker ruft! Team Vorarlberg Santic „Speed Team“ beim Kriterium in Velden (GER)!

Auch das wird nicht easy am Vatertag! Das „berglastige“ Kriterium, mitorganisiert vom Team Partner Toni Jung (Elsass Bäcker), ist gespickt mit einer Steigung und wird jedes Jahr super hart gefahren. Vielleicht klappt es mit einem Podium für Steimle oder Federspiel gegen die schnellen Spezialisten aus Deutschland? Wir werden berichten!

Infos zum Rennen: http://www.radkriterium-velden.de/
Kader: Daniel Federspiel, Jannik Steimle, Daniel Knapp, Maximilian Kuen, Martin Meiler, Dominik Amann

Team Vorarlberg